„Needlemania’s Shop & Quiltservice“ feiert bald Geburtstag!

Vor fast einem Jahr – am 2. November 2016 – habe ich meine beiden Gewerbescheine wieder aktiviert und „Needlemania’s Shop & Quiltservice“ gegründet.

Am 3. und 4. November wird (hoffentlich gemeinsam mit vielen BesucherInnen) Geburtstag gefeiert! 

Am Freitag, 3. November von 15.00 bis 20.00 Uhr und am Samstag, 4. November von 11.00 bis 17.00 Uhr. 

Es gibt ein „Open-House“ und alle, die sehen wollen, wie sich das kleine Geschäftchen gemausert hat, und mitfeiern wollen, sind herzlich eingeladen. 

Rückblick – Wie alles begann

Eigentlich fing es damit an, dass ich mich in die Bernina Q24 Longarm-Quiltmaschine verliebt hatte. Schon in Birmingham 2015 schlich ich um die Maschine herum, dann kam das Quilt-Fest der Gilde 2016 in Frankenmarkt.  Die Vernunft riet mir, dass nur eigene Quilts zu quilten mir weder ausreichend Expertise verschafft noch dieser (sehr, sehr!) teuren Anschaffung gerecht wird. Und die vielen verschiedenen Garne und Pantograph-Muster … Das alles könnte ich alleine auch in mehreren Leben nicht verbrauchen. Die Vernunft hätte mir eigentlich auch raten müssen, dass ich es lassen soll. Ich habe doch schon einen recht er- und ausfüllenden Beruf und eigentlich viel zu wenig Zeit. Hätte.

Wer mich kennt, weiß, dass meine Taten oft nicht gerade von Vernunft geleitet werden. (Selten aber bereue ich meine „unvernünftigen“ Entscheidungen!)

So zog am 15. November 2017 die Maschine hier ein.

Vorher musste Platz geschaffen werden. Wahrscheinlich wäre es sogar einfacher gewesen, am Grundstück ein eigenes Häuschen dafür aufzustellen. Die „Bedingung“ meines (mit Nähmaschinen und Handarbeitsutensilien gequälten) Ehemannes war aber: „Wir entrümpeln dafür andere Dinge …“ 😉

IMG_2727

Schweren Herzens habe ich mich also von den in 28 Schuljahren gesammelten Schul- und Montessori-Materialien getrennt. Sie finden jetzt eine viel nützlichere Verwendung als in meinem Keller auf Einsatz zu warten. Sie bereichern die Klasse einer jungen Kollegin, die in meiner Klasse schon als Volksschulkind mit manchen dieser Materialien gearbeitet hat.

Ziemlich leer. Noch.

IMG_2725

Gleich darauf folgte der Einzug des „Wunderwerks“ der Technik und Ästhetik! (Ja, ich bin immer noch verliebt und sehe die Maschine durch die rosarote Brille.)

84a9db69-8a0b-4d8a-bcbc-69395724e4c4

IMG_2731

Und die Nähecke für „kleine“ Kursaktivitäten wurde auch nach und nach verschönert:

IMG_2934

Und heute?

34 Quilts wurden auf der Maschine inzwischen gequiltet! 🙂

IMG_3725

Es gibt eine reiche Auswahl an Stoffen (vorwiegend Westfalen und Gütermann, aber auch einige amerikanische Stoffe – dabei vor allem überbreite Rückseitenstoffe), FatQuarter einzeln & in Paketen, Nähanleitungen und „Fertigpackungen“, Nähzubehör, Garne und inzwischen 11 verschiedene Vliese in allen erdenklichen (’natürlichen‘ – ich mag kein Poly) Materialien und Breiten/Größen.

IMG_3726

Der gemütliche und (nicht immer) ordentliche Nähplatz wird mit einigen (leider noch zu seltenen) Kursen und gemütlichen Nähtreffen mit Freundinnen genützt. Das Leben hat mich zwischendurch mit Aufgaben herausgefordert, da blieb noch zu wenig Zeit für Kurse… Das soll sich aber ändern!

IMG_2942

Inzwischen haben wir auch endlich einen neuen riesigen Esstisch im Wohnzimmer! Da können wir uns auch ausbreiten, wenn die Gruppe etwas größer ist. 🙂

IMG_3739

Obwohl: Das ging mit dem alten Esstisch auch schon ganz gut.

IMG_2177

Nun, dann geht es eben jetzt noch besser :-).

Bernina und ich freuen uns auf „Geburtstagsbesuche“ am 3. und/oder 4. November!

Bis dahin: Ich muss wieder einmal aufräumen ;-)!

Bis bald

Marion

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.